Gute Frage

Wie funktioniert ein Automatikgetriebe?

Das Automatikgetriebe ist ein zentrales Bauteil, das für die Kraftübertragung vom Motor auf die Reifen sorgt. Herkömmliche Schaltgetriebe, mit denen die meisten Fahrzeuge ausgestattet sind, weisen extrem komplexe, hochpräzise Strukturen auf. Wir werden uns hier darauf beschränken, eine leicht verständliche Erklärung für die Funktionsweise eines Automatikgetriebes zu geben.

1. Woraus besteht ein Automatikgetriebe?

Das Automatikgetriebe ist an einer Stelle eingebaut, die sich zwischen dem Ausgangspunkt der Drehkraft des Motors und dem der Kraftübertragung auf die Räder befindet. Ein Automatikgetriebe wechselt je nach Fahrbedingung des Fahrzeugs die Zahnräder und überträgt die Kraft des Motors auf die Räder. Das Automatikgetriebe stellt Funktionen bereit, die der Motor allein nicht ausführen kann, wie beispielsweise eine höhere Leistung, um einen Hang hochzufahren, Anpassung der Drehgeschwindigkeit im Fahrbetrieb, Entkoppeln der Wirkleistung bei einem Halt oder Anwendung einer gegenläufigen Drehkraft, um in den Rückwärtsgang zu schalten.


drivetrain
2. Automatikgetriebetypen

Die Automatikgetriebe sind in zwei Kategorien unterteilt: diejenigen, die in Richtung der Fahrzeugachse installiert sind (Getriebe in Längsrichtung) und diejenigen, die rechtwinkelig dazu verlaufen (Getriebe in Querrichtung).
Obwohl die Anordnung der internen und externen Komponenten je nach Art des Motorantriebs verschieden ist, ist die Funktionsweise im Prinzip dieselbe.

Anordnung des Motors in Längsrichtung

Die Getriebe dieses Typs werden ebenso wie der Motor auch in Richtung der Längsachse des Fahrzeugs installiert und haben eine längliche Form. drivetrain
 

Antriebsart bei Anordnung des Motors in Längsrichtung
Fahrzeug mit Hinterradantrieb
Der Motor ist im vorderen Fahrzeugteil eingebaut und die Motorleistung wird auf die Hinterräder übertragen.

drivetrain
 

Allradfahrzeuge (4 Antriebsräder, auf der Grundlage eines Fahrzeugs mit Hinterradantrieb)
Der Motor ist im vorderen Teile des Fahrzeugs eingebaut und die Motorleistung wird auf alle vier Räder übertragen.

drivetrain

 

Anordnung des Motors in Querrichtung

Bei dieser Konfigurationsart werden Motor und Getriebe im rechten Winkel zur Fahrzeugachse montiert und das Getriebe hat eine gerundete Form. drivetrain
 

Antriebsart bei Anordnung des Motors in Querrichtung
Fahrzeug mit Vorderradantrieb
Der Motor ist im vorderen Teile des Fahrzeugs eingebaut und die Motorleistung wird auf die Vorderräder übertragen.

drivetrain
 

Allradfahrzeuge (4 Antriebsräder, auf der Grundlage eines Fahrzeugs mit Vorderradantrieb)
Der Motor ist im vorderen Teil eingebaut und die Motorleistung wird auf alle vier Räder übertragen.

drivetrain

Fahrzeug mit Mittelmotor (Motor in zentraler Position, Hinterradantrieb)
Der Motor ist zwischen Vorder- und Hinterachse eingebaut und die Motorleistung wird auf die Hinterräder übertragen.

drivetrain

Fahrzeug mit Heckmotor (Motor im hinteren Fahrzeugteil, Hinterradantrieb)
Der Motor ist im hinteren Fahrzeugteil eingebaut und die Motorleistung wird auf die Hinterräder übertragenf.

drivetrain

3. Struktur und Funktionsweise von Automatikgetrieben

Automatikgetriebe bestehen aus drei Komponenten: dem Drehmomentwandler, der die Drehkraft des Motors auf ein Planetengetriebe überträgt, einem Planetengetriebezug, der die Drehzahl verändert und sie auf die Räder überträgt, und einer hydraulischen Vorrichtung, die das Planetengetriebe bewegt, um je nach Betriebsbedingung des Fahrzeugs den Gang zu wechseln.

Schema der drei Komponenten eines Automatikgetriebes.


 

Produkte



Unternehmensgeschichte

Führende Technologie für die von unserer automobilen Gesellschaft gewünschten Merkmale in puncto Sicherheit, Komfort, Leistung und Umweltverträglichkeit. Mehr

Lineup

AW has developed and launched a series of World Leading ATs.
• Front Wheel Drive Series Mehr
• Rear Wheel Drive Series Mehr

Gute Frage

Das Automatikgetriebe ist ein zentrales Bauteil, das für die Kraftübertragung vom Motor auf die Reifen sorgt. Mehr

Technologie


Eine der drei Säulen der Unternehmensprinzipien von Aisin AW ist der Respekt vor anderen Kulturen und der Umwelt. Mehr
Technology

Aktivitäten


Entwicklung

Um eine effektive Entwicklung unserer Automatikgetriebe (ATs) zu gewährleisten, ist AW Technical Centre Europe (AWTCE) in vier separate Geschäftsbereiche unterteilt... Mehr

Produktion

Unsere Produktionsstandards sind nach dem Toyota-Produktionssystem aufgebaut. Mehr

Distribution

AW Europe ist für den ununterbrochenen Nachschub von Materialien verantwortlich – von der Bestellung bis hin zu Versand und Rechnungsstellung... Mehr

Lokalisierung


map

Mehr Informationen


Kontaktieren Sie uns

Mehr

Stellenangebote

Mehr

Zum Seitenanfang