Karriere

Qualitätszirkel

Die Zahl der Qualitätszirkel, die jährlich bei AW EUROPE entstehen, nimmt stetig zu – inspiriert von den langjährigen Erfahrungen, die unser Mutterunternehmen in Japan in diesem Bereich gemacht hat.
Aktuell (2018) gibt es mehr als 10 solcher Zirkel in der Elektro- und der Mechanikproduktion, Logistik und im Bereich elektrodynamische Getriebe-Prüfstände

Was ist ein Qualitätszirkel?

Ein Qualitätszirkel ist eine kleine autonome Gruppe von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (vier bis acht Teilnehmer/-innen), die über einen Zeitraum von einigen Monaten regelmäßig zusammenkommen, um ein für sie direkt relevantes Problem zu analysieren und mithilfe spezifischer Methoden und Instrumente zu lösen.

Qualitätszirkel stammen ursprünglich aus der japanischen Wirtschaft und stellen in unserem Mutterunternehmen Aisin AW einen wichtigen organisatorischen Beitrag dar. Die Qualitätszirkelmitglieder werden methodisch und mit entsprechenden Einführungen in die verschiedenen Instrumente von unserem Total-Quality-Management-Team unterstützt.
Die AISIN Group veranstaltet jedes Jahr eine europäische Qualitätszirkel-Tagung, bei der sich die in den verschiedenen Unternehmen der Gruppe bestehenden Qualitätszirkel über ihre gewonnenen Erfahrungen austauschen.
Die Tagung schließt mit der Wahl der besten Projekte.

Samuel and Thibault

Eine weitere jährliche Tagung findet innerhalb der AW Group in Japan statt: Die Mitglieder einer unserer Gruppen werden für eine Woche eingeladen, um die Ergebnisse ihrer Arbeit zu präsentieren, ihre Arbeit mit der anderer Gruppen zu vergleichen und ihre jeweiligen Erfahrungen auszutauschen.

Samuel and Thibault

Samuel and Thibault

Qualitätszirkel: ein Quell beruflicher Erfüllung

Der Vorteil von Qualitätszirkeln besteht nicht nur darin, innovative und originelle Lösungen hervorzubringen, die signifikante Kostensenkungen ermöglichen, sondern auch, dass sie zur persönlichen Entwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beitragen. Durch die Teilnahme an Qualitätszirkeln entwickeln sie in einem positiven Gefühl der Zusammenarbeit ein eigenständiges Engagement sowie ihre Team- und Kommunikationsfähigkeit. Sie erwerben neue Fähigkeiten in verschiedenen Bereichen, werden leistungsfähiger und entwickeln Stolz auf ihre Arbeit.

 

Zentrale Grundsätze


Wie für unser Mutterunternehmen AISIN AW gilt bei AW EUROPE in Sachen Personalpolitik der Leitgedanke "Quality Supremacy" (Qualität auf allen Ebenen). Da unser wichtigster Erfolgsfaktor unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind, lautet unser vorrangiges Ziel Mitarbeiterzufriedenheit.

Um dies zu erreichen, verfolgen wir bei unserer Personalpolitik drei zentrale Grundsätze:

Talentmanagement

Mehr

Zufriedenheit am Arbeitsplatz

Mehr

Kontinuierliche Fortbildung

Mehr


Gute Argumente für eine Tätigkeit bei AW EUROPE

Karriere- und Kompetenzmanagement
Chancengleichheit
Internationales und multikulturelles Umfeld
Leidenschaft für Automobile
Ein attraktives Gesamt-Leistungspaket
   

Arbeitsbereiche bei AW Europe

Mehr

Welche Arten von Stellen bieten wir an?

Mehr

Lokalisierung


map

Kontaktieren Sie uns

Mehr

Zum Seitenanfang